Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Hongxin Gao Mr. Hongxin Gao
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant

Shandong Tianfu International Trade Co.,Ltd.

HomeProdukt-ListeArbeitsgerätsystemEimer3 Kubikmeter Stein Steineimer
  • 3 Kubikmeter Stein Steineimer
  • 3 Kubikmeter Stein Steineimer

3 Kubikmeter Stein Steineimer

    Einheitspreis: USD 950 / Piece/Pieces
    Zahlungsart: L/C,T/T,D/P,Paypal,Money Gram,Western Union
    Incoterm: FOB,CFR,CIF,EXW,FCA,CPT,CIP
    Minimum der Bestellmenge: 1 Piece/Pieces
    Lieferzeit: 1 Tage

Basisinformation

Modell: 252110032

Additional Info

Verpakung: Box

Produktivität: 10000

Marke: CUMMINS

Transport: Ocean,Land,Air

Ort Von Zukunft: CHINA

Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 1000 Pc per day

Zertifikate : ISO

Hafen: Shanghai,Qingdao,Guangzhou

Produktbeschreibung

Steinsteineimer 252110032/3 Kubikmeter für XCMG ZL50G Radlader Ersatzteile

Das Phänomen "Schaufelrückzug nicht vorhanden" bedeutet, dass der Rückzugsbegrenzungsblock an der Schaufel den Ausleger nicht berühren kann und der Rückzugswinkel den angegebenen Wert nicht erreicht, nachdem die Arbeitsvorrichtung des Laders für einen bestimmten Zeitraum gearbeitet hat.
Das Auftreten dieses Phänomens wird hauptsächlich durch eine unzureichende Festigkeit der Bauteile in der Arbeitsvorrichtung und eine plastische Verformung verursacht. Wenn wir das Arbeitsgerät konstruieren, wird die Festigkeit des Arbeitsgeräts häufig analysiert, wenn der Lader während des Einlegens des Materials vollständig belastet ist, und wir denken häufig, dass das Arbeitsgerät unter diesen Arbeitsbedingungen am stärksten beansprucht wird. In der Tat ist es nicht. Basierend auf unserer Arbeitserfahrung haben wir analysiert, dass es mehrere Situationen gibt, die von uns unter den Bedingungen der plastischen Verformung ignoriert wurden, und sie werden hiermit vorgeschlagen, damit jeder die strukturelle Festigkeit des Arbeitsgeräts bei zukünftigen Entwurfsarbeiten berücksichtigen kann.
Die erste Situation:
Um zu verhindern, dass der Lader beim Transport von Materialien Materialien streut, wird bei der Konstruktion des Arbeitsgeräts die Scharnierpunktposition des Kippzylinders und des vorderen Rahmens so eingestellt, dass das Arbeitsgerät von der Bodenschaufelposition zum höchsten Punkt des angegebenen Punkts gelangt Transportposition. Bei einer Lichtbogenbewegung befindet sich der Schaufeleinzugsbegrenzungsblock der Schaufel immer in der Nähe des Auslegers. Dies kann das Arbeitsgerät vor Stößen schützen und das Herunterfallen des Materials verhindern sowie die Bedienung des Fahrers vereinfachen. Nachdem der Eimer nicht auf dem Boden gesammelt wurde, führen Sie die Schließaktion erneut aus, wenn er die Transportposition erreicht hat. Diese Funktion wird oft als "Stoppfunktion" bezeichnet.
Durch die Bewegungsbahn haben wir festgestellt, dass sich das Arbeitsgerät von der Schaufelrückzugsposition auf dem Boden zum höchsten Punkt der angegebenen Transportposition bewegt, wenn das Arbeitsgerät mit dieser Funktion nicht durch den Schaufelrückzugsblock eingeschränkt wird. Der relative eingeschlossene Winkel der Arme nimmt allmählich ab. Bei tatsächlichen Arbeiten zwingt die Schaufel aufgrund der Beschränkung des Schaufelrückzugsblocks die Spurstange, den Kipphebel zu ziehen, und drückt die Kippzylinderkolbenstange zurück. Die Kolbenstange des Kippzylinders wird durch das vordere Hohlraumfüllventil des Kippzylinders zurückgedrückt, um Öl zu fördern, und das Überdruckventil des hinteren Hohlraums, um Öl zurückzugeben. Im Allgemeinen beträgt der Öffnungsdruck des Überdruckventils des hinteren Hohlraums das 1,25-fache des Systemdrucks des funktionierenden Hydrauliksystems. Daher kann bei der Kreisbogenbewegung der Arbeitsvorrichtung von der Bodenschaufelposition zum höchsten Punkt der angegebenen Transportposition ein kleiner Teil der von der Spurstange aufgenommenen Zugkraft und des Biegemoments des Kipphebels als vorhanden sein die entsprechenden Bodenaushubbedingungen. Die Kraft ist immer noch großartig.
Der zweite Fall:
Wenn das Arbeitsgerät am höchsten Punkt entladen wird, manipuliert der Benutzer häufig den Kippschaufelzylinder, um eine heftige Kollision mit dem Schaufelbegrenzungsblock und dem Ausleger zu verursachen, um sauber zu entladen. Nach langer Zeit ist der Schaufelbegrenzungsblock und der Ausleger konkav. Der Entladewinkel der Schaufel hat den Auslegungswert weit überschritten. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Verbindungsmechanismus der Arbeitsvorrichtung nahe an einem Totpunkt, dh die drei Punkte A, B und C werden fast zu einer geraden Linie. Zu diesem Zeitpunkt fährt die Arbeitsvorrichtung den Eimer zurück und zieht an der Stange. Und der Kipphebel erhält unendliche Spannung. Um dieses Phänomen zu verhindern, ist es am effektivsten, den Entladebegrenzungsblock zwischen dem Kipphebel und dem Ausleger zu schweißen, um einen übermäßigen Aufprall zwischen Schaufel und Ausleger zu vermeiden.
Es gibt einige andere häufige Fehler in der Arbeitsvorrichtung, wie das Biegen der Kolbenstange des Zylinders, das asynchrone Arbeiten des Zylinders, das Reißen des Auslegerbalkens usw. Aufgrund des begrenzten Raums werde ich es nicht beschreiben Hier.

134 1

Produktgruppe : Arbeitsgerätsystem > Eimer

Mail an Lieferanten
  • Hongxin GaoMr. Hongxin Gao
  • Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Firmeninformationen

Anfrage