Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Hongxin Gao Mr. Hongxin Gao
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant

Shandong Tianfu International Trade Co.,Ltd.

HomeProdukt-ListeÜbertragungs- und Wandlersystem

Übertragungs- und Wandlersystem

Produktkategorie von Übertragungs- und Wandlersystem, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, Übertragungs- und Wandlersystem , Hydrauliköldrucksensor Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von Führungsradsitz Sdlg R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!
Warum werden die meisten Lastschaltgetriebe mit hydraulischen Drehmomentwandlern in Baumaschinen verwendet?

Ein nicht starrer Drehmomentwandler, der Flüssigkeit als Arbeitsmedium verwendet, ist eine der Arten von Hydraulikgetrieben. Der hydraulische Drehmomentwandler hat eine geschlossene Arbeitskammer, in der die Flüssigkeit zirkuliert. Das Pumpenrad, das Turbinenrad und das Führungsrad sind jeweils mit der Eingangswelle, der Ausgangswelle und dem Gehäuse verbunden. Wenn die Antriebsmaschine (Verbrennungsmotor, Elektromotor usw.) die Eingangswelle zum Drehen antreibt, fließt die Flüssigkeit aus dem Kreiselpumpenrad, passiert die Turbine, das Führungsrad und kehrt dann nacheinander zum Pumpenrad zurück. und zirkuliert immer wieder. Das Pumpenrad überträgt die mechanische Energie der Eingangswelle auf die Flüssigkeit. Die Hochgeschwindigkeitsflüssigkeit treibt die Turbine zum Drehen an und überträgt Energie auf die Abtriebswelle. Der Drehmomentwandler überträgt das Drehmoment, indem er durch das Zusammenspiel von Flüssigkeit und Schaufeln eine Änderung des Impulsmoments erzeugt. Das Hauptmerkmal des hydraulischen Drehmomentwandlers, das sich von der hydraulischen Kupplung unterscheidet, ist, dass er ein festes Führungsrad hat. Die Führungswirkung des Führungsrads auf die Flüssigkeit macht das Ausgangsdrehmoment des Drehmomentwandlers höher oder niedriger als das Eingangsdrehmoment, so dass es als Drehmomentwandler bezeichnet wird. Das Verhältnis des Ausgangsdrehmoments zum Eingangsdrehmoment wird als Drehmomentumwandlungskoeffizient bezeichnet. Der Drehmomentumwandlungskoeffizient bei Drehzahl Null, wenn die Ausgangsdrehzahl Null ist, beträgt normalerweise etwa 2-6. Der Drehmomentumwandlungskoeffizient nimmt mit zunehmender Ausgangsdrehzahl ab. Die Eingangswelle und die Ausgangswelle des hydraulischen Drehmomentwandlers sind auf eine Flüssigkeitsverbindung angewiesen, und es besteht keine starre Verbindung zwischen den Arbeitskomponenten. Die Eigenschaften des hydraulischen Drehmomentwandlers sind: Er kann Stöße und Vibrationen, Überlastschutzleistung und Startleistung beseitigen. Die Drehzahl der Abtriebswelle kann größer oder kleiner als die Drehzahl der Eingangswelle sein, und die Drehzahldifferenz zwischen den beiden Wellen variiert mit der Größe des übertragenen Drehmoments. Gute Automatikgetriebeleistung, die Ausgangsdrehzahl nimmt automatisch ab, wenn die Last zunimmt, und umgekehrt; Die Antriebsmaschine hat einen stabilen Arbeitsbereich, und die vorübergehenden Änderungen der Last werden nicht auf die Antriebsmaschine übertragen. Der hydraulische Drehmomentwandler hat einen höheren Wirkungsgrad in der Nähe der Nennarbeitsbedingungen, wobei der höchste Wirkungsgrad 85% ~ 92% beträgt

Getriebe- und Wandlersystem, Hydrauliköldrucksensor, Führungsradsitz-Sdlg, Shantui-Lader-Drehmomentwandler

neue Produkte

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Firmeninformationen

Anfrage